Herr Schröder war ein älterer Herr mit sehr freundlichen Augen. Meistens trug er ein kariertes Hemd und unter dem Arm klemmte eine alte Ledertasche. Er war mein Deutschlehrer.

In dieser Folge erfährst du:

  • Wie eine Deutschaufgabe mein Denken veränderte und einen Traum in mir weckte. Der jetzt wahr wird. 
  • Meine Schreibkrise
  • Was passiert mit Träumen, wenn sie nicht gelebt werden
  • Über den richtigen Zeitpunkt des Erfolgs
  • Der Glaube an sich selbst und das Wissen, dass der Traum irgendwann wahr sein wird
  • Kleine Lesung eines Kapitels
  • Eine Verlosung und Einladung zur Lesung am 10. November 2021 auf Kampnagel

 

Du kannst die Folge hier hören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.