Es gibt diese Momente in einem Leben, in denen man etwas verwirrt blinzelt und zunächst nicht weiß, ob hier jemand einen veräppelt. „Hä…?“, flüstert man und zieht skeptisch die Augenbrauen zusammen. Das, was hier passiert, ist einfach nicht MÖGLICH! 

(Ganz ehrlich, „Hä?“ fragt man nur bei den guten Ereignissen. Wenn es etwas Negatives ist, dann wundert man sich weniger. Ah ja, wieder ein Mist, klar, kenne ich schon, weitermachen! Aber wenn es etwas Gutes, Schönes, vielleicht schon Magisches passiert, dann… dann ist man skeptisch. Bin wirklich ich gemeint…?)

Ich muss zugeben, diese Frage, ob ich gemeint bin, habe ich mir in den letzten Wochen oft gestellt. Ich kenne mich mit Magie aus, ich weiß, wie man sie heraufbeschwört. Doch „sogar ich“, die schon so viele gute Wendungen im Leben erlebt hat, bin manchmal doch ziemlich überrumpelt vom Glück höchstpersönlich. Jaja, ich erzähl’ ja schon was passiert ist!

Meine Lesung wurde verschoben. 

Und zwar in die GRÖßTE Halle am Kampnagel! 

Die erste Überraschung begann damit, dass die Lesung am 10. November 2021 innerhalb weniger Tage ausverkauft war. Das war für mich ein kleiner positiver Schock. Ich dachte, gut ein paar Freunde habe ich, aber so viele nun auch nicht, wer soll denn da schon hinkommen, vielleicht werden 40-50 Menschen kommen, anschließend gehen wir zusammen etwas trinken und dann ist es auch schon vorbei. Ich kehre an den Schreibtisch zurück und schreibe vielleicht das nächste Buch – wenn jemand überhaupt das erste lesen will. 

Doch meine Community, also DU, überrascht mich sehr sehr oft. 150 Menschen haben sich Tickets gekauft. Wow, krass. „Okay“, dachte ich, „das ist doch schon mal eine gute Zahl, damit auch eine gute Atmosphäre, und die Halle ist nicht GANZ leer – das’ doch ganz schön!“

Doch die Anfrage auf die Lesung ist so hoch, dass das Kampnagel-Team beschlossen hat, diese  in die große Halle zu verlegen. 

Ob ich aufgeregt bin? Halleluja – und wie! 

Ob ich mich freue? Es gibt keine Worte dieser Welt, die meine (Vor-)Freude beschreiben könnten! 

Also, pass auf, jetzt zum Konkreten.

Es gibt jedenfalls wieder eine Menge Tickets und zwar hier:
https://bit.ly/3kDkKOB

Falls du noch kein Buch hast, gerne eins hättest, bekommst du hier mehr Infos dazu:
https://bit.ly/3AfHTvV – oder in jeder Buchhandlung (auch online) deiner Wahl. (Vor Ort wird es aber aber auch die Möglichkeit geben ein Buch zu kaufen, wenn du möchtest.) 

Ich freue mich wirklich vom ganzen Herzen, wenn du kommst, wenn wir den ganzen Abend gemeinsam genießen und wir im Anschluss uns zumindest einmal anlächeln können.

Bis dahin… atme ich, versuche mein Herzklopfen zu regulieren, überlege, was ich anziehen möchte und freue mich, dass ich am Leben sein darf. 

Denn das alles, das gesamte Leben und die Wendungen darin – das ist pure Magie, damit ist nicht zu Spaßen. Ich lieb’s!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.