Irgendwie kommen Sie nicht vom Fleck, egal wie sehr Sie sich bemühen?
Versuchen Sie es mal „andersrum!“. Tun Sie etwas Neues – wie noch nie zuvor.
Danach dürfen Sie dem Wandel zuschauen: Alles wird so, wie Sie es brauchen und noch viel leichter!

Die Einladung

„Ich stehe mit beiden Beinen fest im Leben“ ist keine Beschreibung für einen erstrebenswerten Zustand, finde ich. Es ist nicht das Ultimatum für ein erfülltesund stabiles Leben.

Was meinen Sie, wie könnte Ihr Leben in allen Bereichen aussehen, wenn Sie im tieferen Kontakt mit Ihrer Intuition, mit ihrem Bauchgefühl verbunden wären? Wie würden Sie sich bewegen, was würden Sie sagen, worüber würden Sie lachen?

Was würde mit Ihnen passieren, wenn Sie mal einen Schritt nach vorn täten? Oder zur Seite? Oder im Wechsel?

Ich möchte Sie heute zu keinem festen Standpunkt mit beiden Beinen einladen, sondern sich zu erlauben mal von dem Boden, auf dem Sie vielleicht schon eine Weile herumstehen, zu lösen, wegzutreten und in Bewegung zu kommen.

Vielleicht werden Sie dann ganz aus Versehen beginnen zu tanzen. Und das alles nur, weil Sie sich gegen das „feste Stehen mit beiden Beinen“ entschieden haben.

Und jetzt: Hallo nochmal!

Schön, dass Sie hier sind. Auf dieser Seite, bei diesem Text und in diesem Moment auch bei sich selbst.

Wir haben zwar alle (!) die Phantasie und die Hoffnung, dass wir bereits nach der Geburt mit Klugheit, Lebenserfahrung und sichtbarer Souveränität ausgestattet sind. Doch die Wahrheit ist, dass wir weder als Kommunikationsprofis, noch als perfekte PartnerInnen oder Führungskräfte auf die Welt kommen, sondern als schutzlose Wesen.

Es ist in Ordnung mal eine Pause oder eine grundlegende Veränderung zu brauchen!

Das anzuerkennen und es für sich zunächst stehen zulassen, bringt schon mal viel Ruhe in die Unruhe. Oder?

Keiner wird perfekt geboren

Ich kann mir nur annähernd vorstellen, wie sich Ihre Situation gerade anfühlt. Möglicherweise: Zermürbend, aussichtslos, schwierig, konfliktreich, anstrengend, ermüdend, auslaugend, einsam. Puh! Das ist nicht wenig.

Das Schöne ist gleichzeitig aber, dass Sie tief in sich spüren und vielleicht sogar bereits intuitiv wissen, dass es so nicht bleiben muss, dass es einen leichteren Umgang mit ihren persönlichen Herausforderungen gibt. Denn in diesem Wissen haben Sie uneingeschränkt recht.

Dass Sie nicht ohne Grund hier gelandet sind, das wissen Sie. Oder Sie ahnen es. Ihr Bauchgefühl spricht gerade sehr deutlich – ein klares JA oder ein klares NEIN.

Ich möchte Ihre Intuition und Ihre Vorahnung bestätigen und Sie herzlich dazu einladen, die unten stehenden Sätze ganz zu Ihrer Wahrheit werden zu lassen:

  • Es muss nicht immer alles schwer und anstrengend sein. Der Wandel darf sich leicht und beflügelnd anfühlen.
  • Das Drama hat in einem glücklichen Leben wenig Platz!
  • Frieden, Leichtigkeit und die tiefe Ruhe haben viel mit Vergebung zu tun. Wem haben Sie noch nicht vergeben?
  • Verhaltens- und Denkmuster sind antrainiert, um in bestimmten Situationen überleben zu können. Das war „damals“ sehr wichtig. Es ist eine Übung anders zu handeln, zu denken und zu fühlen.
  • Eine Umbruchsituation ist eine Chance Dinge umzusetzen, die man „schon immer mal machen“ wollte.
  • Entscheidungen treffen macht frei und unabhängig!

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Sollten Sie sich von all dem angesprochen fühlen, Ihr Körper und Ihr Gefühl sagen ein klares „JA“ zur Veränderung, zur Aufarbeitung, für neue Wege – dann scheuen Sie sich nicht mich unverbindlich zu kontaktieren!