Petit Bonheur: Das kleine Glück

Schon viel zu lange habe ich euch kein Café oder Restaurant vorgestellt. Ich mag es eigentlich einfach, unkompliziert und nicht so teuer. Aber ich glaube, das findet jeder selbst… Deshalb präsentiere ich euch gern ‚außergewöhnliche‘ Locations, die mir manchmal begegnen.

Neulich war es der gemütliche Franzose „Petit Bonheur“ in der Hamburger Neustadt. Dort vergisst man für ein paar Stunden, dass man im verregneten Hamburg ist und große Sehnsucht nach dem Sommer hat. Das Essen (es gibt Schnecken und Frosch!, aber auch anderes Zeug) und der wunderbare Wein (wirklich verdammt gut!) lassen einen die Wintermüdigkeit vor der Tür lassen, sich wohl fühlen und einen Abend lang glücklich sein…

petit bonheur

Adresse:
Hütten 85 (zwischen Neustadt und St. Pauli)

Rollstuhltoilette:
Ja.

Sonstiges:
Es lohnt sich. Das „Glück“ hängt allerdings auch etwas von der Begleitung ab!

 

Fotos: abendblatt.de

Anastasia Umrik

Anastasia Umrik

Bloggerin, Unternehmerin bei inkluWAS
Ich schreibe über das Leben. Ehrlich, humorvoll und überspitzt möchte ich in meinem Blog mutig sein und einen kleinen Einblick in meine Gedankenwelt geben. Dass ich im Rollstuhl sitzend schreibe, ist nur dann relevant, wenn man sich mit mir auf einen Kaffee treffen will und auf der Suche nach einer barrierefreien Location ist.
Anastasia Umrik

Letzte Artikel von Anastasia Umrik (Alle anzeigen)

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.